Das Ende von "Vampire Diaries" steht schon fest

"Vampire Diaries": Das Ende der Kult-Serie ist beschlossen

08.02.2013 > 00:00

© GettyImages

Noch stecken sowohl Fans als auch die Darsteller mitten im "Vampire Diaries"-Fieber - doch das Ende ist bereits beschlossene Sache!

Die "Vampire Diaries"-Erfinderin Julie Plec verriet jetzt nämlich, dass die Handlung für die finale Staffel feststehen würde.

"Kevin Williamson (der Co-Produzent, Anm. d. Red.) und ich führten im frühen Verlauf der zweiten Staffel ein Gespräch darüber, wie die Serie enden würde", erzählt Julie Plec im Interview mit "Entertainment Weekly". "Ich denke, die Frage bei einer Serie wie 'Vampire Diaries' lautet, wie Damons, Elenas und Stefans Reise endet. Wir wissen, wie wir Elenas Reise abschließen wollen und wie das im Zusammenhang mit ihrem Charakter und ihrer Beziehung zu den beien Brüdern steht, und wie wir das Verhältnis der Brüder enden lassen wollen." Genauere Details wollte sie allerdings nicht preisgeben.

Auch wenn das Ende bereits feststeht, bedeutet das nicht, dass bald Schluss ist mit "Vampire Diaries". Die Serie ist derzeit extrem erfolgreich, und die Fans können sich noch auf einige Abenteuer mit Elena (Nina Dobrev), Damon (Ian Somerhalder) und Co. freuen...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion