Van Morrison dementiert Baby-Berichte

Van Morrison dementiert Baby-Berichte

03.01.2010 > 00:00

Van Morrison hat Berichte dementiert, er sei im Alter von 64 Jahren Vater geworden - seine Website wurde gehackt und "Unwahrheiten" wurden gepostet. Auf der Website des Sängers fand sich am Dienstag vergangener Woche ein Statement, dass eine Frau namens Gigi einen Sohn mit dem Star zur Welt gebracht habe, George Ivan Morrison III. Der "Brown Eyed Girl"-Sänger hat sich jedoch zu Wort gemeldet, um die Behauptung zu dementieren, und erklärt, dass seine Website gehackt wurde und die Nachricht, er habe einen Sohn bekommen, "vollkommen und gänzlich ohne Grundlage" ist. Van Morrison in einem Statement: "Als wir auf diese Behauptungen aufmerksam gemacht wurden, wurden sie von der Seite heruntergenommen, aber nicht bevor Nachrichtenunternehmen diese Unwahrheiten wiederholten. Die Äußerungen, die auf meiner Website erschienen, kamen nicht von mir... Um alle Zweifel zu vermeiden und im Interesse der Klarheit: Ich bin sehr glücklich mit Michelle Morrison verheiratet, mit der ich zwei wunderbare Kinder habe." Van Morrison fügte hinzu, dass es das zweite Mal in drei Monaten war, dass seine Website Opfer von Hackern wurde, und er nun sein Management gebeten hat, eine sofortige Untersuchung durchzuführen. © WENN

Lieblinge der Redaktion