Vanessa Huppenkothen hat DSDS-Verbot!

Vanessa Huppenkothen hat DSDS-Verbot!

01.10.2014 > 00:00

© Getty Images

Dieter Bohlen guckt in die Röhre.

Eigentlich sollte die DSDS-Jury in diesem Jahr optisch durch Vanessa Huppenkothen gepimpt werden. Aber daraus wird leider nichts. Die bildhübsche Mexikanerin hat DSDS-Verbot erteilt bekommen.

Die Verhandlungen mit Mexiko blieben ergebnislos, der mexikanische TV-Sender "Televisa" will sein Aushängeschild im Bereich Sport und Unterhaltung nicht an die deutsche Castingshow abtreten. Die Anfrage von RTL kam den Mexikanern zu kurzfristig, gerade weil Vanessa Huppenkothen seit ihrem Einsatz bei der WM 2014 begehrter ist, als je zuvor.

Ein RTL-Mitarbeiter verriet "Bild" gegenüber: "Der Einsatz bei DSDS war als Testlauf geplant, um Vanessa im deutschen TV bekannt zu machen. Mittelfristig ist sie eine sehr, sehr interessante Option für Unterhaltungs- und Sportsendungen."

Vanessa selbst kann sich natürlich über das allgemeine Interesse an ihrer Person freuen. Sie selbst sagt: "Ich habe mich über das Interesse aus Deutschland sehr gefreut, finde die Idee, in nächster Zukunft dort zu arbeiten auch klasse. Ich möchte mich im Moment aber auch an Abmachungen halten und den Kollegen in Mexiko nicht vor den Kopf stoßen."

Sehr schade für Dieter Bohlen, vorläufig wird er mit Heino und DJ Antoine vorlieb nehmen müssen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion