Vanessa Mai kann nicht richtig abschalten

Vanessa Mai: So schlecht geht es ihr wirklich

13.08.2017 > 06:00

© Instagram/@vanessa.mai.official

Vanessa Mai wirkt immer glücklich und unbeschwert. Auf ihrem Instagram-Profil finden sich lustige und coole Bilder der 25-Jährigen, die seit dem 12. Juni sogar mit dem Mann ihrer Träume verheiratet ist.

Doch in ihrem Inneren scheinen düstere Wolken aufzuziehen. In der NDR-Talkshow gestand die Sängerin nun, dass ihr Leben absolut nicht perfekt sei. Sie sei zu verbissen und ehrgeizig. Die „Let’s Dance“-Tanzkönigin hat sogar so viel um die Ohren, dass sie für ihre eigenen Flitterwochen keine Zeit finden konnte.

Sie kann einfach nicht abschalten und muss ständig funktionieren. Mutet Vanessa sich zu viel zu? „Ich wache morgens auf, glaube, ich habe nicht geschlafen. Mir gehen tausend Dinge durch den Kopf“, gesteht sie bedrückt. Lediglich ihr neuer Vierbeiner scheint ihr ein wenig Gelassenheit zu schenken. „Der Hund ist wirklich etwas, das ist unfassbar“, schwärmt die gelernte Mediengestalterin von ihrem kleinen Ikaro. „Da merkt man auf einmal ‘Boah, es gibt noch andere wichtige Dinge!‘ Das ist so schön, da lasse ich jetzt echt los!“

 
TAGS:
Bikini
 
Preis: EUR 17,89 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 39,90 Prime-Versand
Sie sparen: 20,00 EUR (33%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Lieblinge der Redaktion