"Verbotene Liebe": Das machen die Stars ein Jahr nach dem Soap-Aus

"Verbotene Liebe": Das machen die Stars ein Jahr nach dem Soap-Aus

06.07.2016 > 19:34

© gettyimages

Nach über 20 Jahren war Schluss: „Verbotene Liebe“ wurde in der ARD eingestellt. Die letzte Folge wurde im Juni 2015 ausgestrahlt. Doch was machen die Stars nun ein Jahr nach dem Soap-Aus?

Einige Schauspieler aus „Verbotene Liebe“ sind nach dem Aus nicht aus dem Fernsehen verschwunden, sondern spielen in anderen Formaten mit. Wolfram Grandezka (Ansgar von Lahnstein) wollte erstmal auf Reisen gehen. Auf dem Red Carpet war er immer mal wieder zu sehen, in anderen Formaten hat er aber nicht mitgespielt.

Miriam Lahnstein  (Tanja von Lahnstein) hat sich auch erstmal aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und arbeitet nun als Diplom-Psychologin. Ihr langfristiges Ziel ist eine eigene Praxis.

Anders sieht es bei Sascha Pederiva (Sascha Vukovic) aus, denn er ist seit kurzem bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen. Mickey Hardt (Jo Helmke) spielt eine Hauptrolle in der ARD-Telenovela „Rote Rosen“. Tatjana Kästel (Rebecca Gräfin von Lahnstein) steht für die ZDF-Krimiserie „Soko Köln“ vor der Kamera. Florian Wünsche (Emilio Sanchez) spielt hingegen bei „Soko Stuttgart“ mit. Außerdem drehte er für einen „Rosamunde Pilcher“-Film.

Thore Schölermann (Christian Mann) moderiert das ProSieben-Magazin „taff“ und die Show „The Voice of Germany“. Jo Weil (Olli Sabel) hat eine Rolle bei „Alles was zählt“ ergattert und war auch in zahlreichen anderen Shows zu sehen.

 
TAGS:
Fidget Spinner
UVP: EUR 13,32
Preis: EUR 7,99
Sie sparen: 5,33 EUR (40%)
Laterne mit Gravur
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 49,90
Sie sparen: 10,00 EUR (17%)
Schwimmbecken
 
Preis: EUR 79,99 Prime-Versand
Lieblinge der Redaktion