"Verbotene Liebe": Nach 19 Jahren vor dem Aus?

"Verbotene Liebe": Nach 19 Jahren vor dem Aus?

09.04.2014 > 00:00

© WENN.com

Droht etwa das Serien-Aus?

Seit 19 Jahren läuft "Verbotene Liebe" montags bis freitags um 18 Uhr im Ersten. und ausgerechnet eine App könnte der Daily Soap, die kürzlich schon harsche Kritik einstecken musste, nun das Genick brechen.

Das "Quizduell" wird auf Fernsehformat umgebaut und bekommt für 14 Folgen den Sendeplatz der Adels-Serie.

Als App ist das "Quizduell" ein echter Renner, wenn das Ratespiel als TV-Show ebenso beliebt ist, könnte es für "Verbotene Liebe" eng werden.

Immerhin schickt die ARD sein Serien-Urgestein für das Experiment "Quizduell" bis zum 2. Juni 2014 in die Zwangspause.

Ab dem 12. Juni 2014 startet die Fußball-WM, dann heißt es ab 17 Uhr "das Runde muss ins Eckige".

Ein Sprecher der ARD beschwichtigt "Bild" gegenüber: "An spielfreien Tagen in der ARD, wird es die Serien wie gewohnt geben."

Aber wie geht es dann weiter? Die Antwort ist alles andere als eindeutig: "Das wissen wir am 30. Mai um 19 Uhr. Dann wird bilanziert und dann wird entschieden, ob und auf welchem Sendeplatz "Verbotene Liebe" fortgesetzt wird."

Es scheint also, als würde die Zukunft der Serie ziemlich auf der Kippe stehen.

Im Endeffekt werden die Quoten entscheiden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion