Verena Wriedt nahm in der Schwangerschaft 27 Kilo zu

Verena Wriedt: 27 Kilo drauf in Schwangerschaft!

06.07.2014 > 00:00

© Patrick Hoffmann/WENN.com

Dass Frauen nach einer Schwangerschaft ein paar zusätzliche Pfunde auf den Hüften haben, ist eigentlich ganz normal. Doch insbesondere Promi-Mütter sehen oft schon nach wenigen Wochen wieder genauso schlank und trainiert aus wie zuvor - eiserner Disziplin und einem straffen Sportprogramm sei Dank.

Aber es geht auch anders. Das beweist Moderatorin Verena Wriedt (39), die sich während ihrer Schwangerschaft anscheinend nicht allzu sehr unter Figur-Druck setzte. Bei "Promi Shopping Queen" verriet die hübsche Blondine nun nämlich, dass sie während dieser Zeit ganze 27 Kilo zugenommen habe.

Und auch nach der Geburt ihres Sohnes verschwanden die Pfunde nicht wie von selbst. Für ein kurz darauf stattfindendes Event musste die Moderatorin sogar ein Flatterkleid kaufen, das ihr so gar nicht gefiel einfach, weil sie nach eigener Aussage auf ganz Ibiza kein anderes passendes Kleid gefunden habe. Ganz schön hart!

Wie gut also, dass der Figur-Frust inzwischen der Vergangenheit anzugehören scheint. Denn obwohl Verena erst im Sommer 2013 Mutter geworden ist, präsentierte sie sich in der heute ausgestrahlten "Promi Shopping Queen"-Form wieder in Topform. Zwar beklagte die 39-Jährige, ihre Bikini-Figur noch nicht ganz wiedererlangt zu haben - aber weit davon kann sie eigentlich nicht mehr sein.

Lieblinge der Redaktion