Verona Pooth sorgte mit diesem Selfie für Aufregung.

Verona Pooth: Fremdschäm-Moment nach Duschfoto

02.07.2015 > 00:00

© Facebook / Verona Pooth

Verona Pooth hat wieder ein sexy Selfie von sich geteilt. Damit hat sie für viele aber endgültig übertrieben. Die 47-Jährige wurde in den vergangenen Wochen zu einer wahren Selfie-Queen und dabei auch manchmal etwas freizügiger.

So zeigte sie sich vor einem Monat in ihrem Schlaf-Outfit: einem Slip und einem hochgekrempelten T-Shirt. Das Bild sorgte für viel Beachtung und nun legte sie nochmal nach. Auf dem neuesten Selfie ist sie noch nackter.

Nur ein Handtuch hält sie vor ihre Brüste, untenrum trägt sie einen knappen Slip. "Ich habe gerade geduscht und gehe jetzt ins Bett. Also bis morgen", schrieb Verona Pooth dazu.

Die Fans sind mit diesem Anblick etwas überfordert: "Peinlich, das Bild und gehört schon mal gar nicht online. (Davon abgesehen, dass sie toll aussieht)"

"Frau.... Du hast doch Kinder. Warum müssen solche Fotos in die Öffentlichkeit?", so ein Kommentar. Die Fans werfen ihr vor, die Aufmerksamkeit bitter nötig zu haben, denn es sieht etwas inszeniert aus. Das Bild wurde bei Tageslicht gemacht, außerdem trägt Verona Pooth Make-Up, Schmuck und eine Uhr.

Einer hat eine eigene Theorie, was das Foto soll: "Vielleicht will sie nur testen, wie viele dumme Sprüche kommen." Dann muss sie aber gut zählen können....

TAGS:
Lieblinge der Redaktion