Verona Pooth ist in Topform

Verona Pooth verrät ihr Abnehmgeheimnis

31.05.2013 > 00:00

© VERONAS GEHEIMNIS / PR

Keine Frage, die 45-jährige Zweifach-Mama sieht einfach toll aus.

Verona Pooth ist definitiv in Topform. Im Interview mit InTouch online verriet die Powerfrau, die sich selbst als Genussmensch bezeichnet, das Geheimnis ihres tollen Aussehens

Ein gesunder Lebenswandel war der Moderatorin schon immer wichtig, sie ist Nichtraucherin und trinkt nur wenig Alkohol.

Das bedeutet jedoch nicht, dass sie sich geißelt. Ganz im Gegenteil, gutes Essen und ein Glas Wein dazu bedeutet für Verona einfach Lebensqualität. Streng Diät halten, war für sie nie ein Thema. Was ist also ihr Geheimnis?

Verona Pooth sagt, sie habe ihre ohnehin gesunde Ernährung einfach optimiert. Mit Personal Trainer Steven hat sie nach der Babypause relativ schnell 12 bis 15 Kilo abgenommen. "Durch Sport, aber mit viel Lachen und Spaß haben." Mit ihm drehte Verona auch die Sportvideos für ihr Online-Programm "VERONAS GEHEIMNIS".

Zum Sport kam schließlich die optimierte, gesunde Ernährung. Ein Bewusstsein für Essen entwickeln und sich gut für den Tag vorbereiten. Statt irgendetwas zu futtern, weil man gerade Hunger hat, befüllt Verona sich tatsächlich Tupperdosen. Sie sagt: "Die Qualität ist eben viel entscheidender, als dieses streng sein á la: Ich esse jetzt nichts mehr oder trinke nur noch Wasser eine Woche. Das hält man einfach nicht lange durch, um glücklich zu sein und zu funktionieren."

Ein Geheimnis lüftet Verona Pooth dann auch noch über ihr Ernährungskonzept: Mittwoch ist Schlemmertag. Da kommt durchaus auch Fastfood und Schokolade auf den Tisch. So motiviert sich die Moderatorin, damit ihr nie die Puste ausgeht: "Durch diesen Schlemmertag hat man kein schlechtes Gewissen, weil man weiß ja Mittwoch ist der Schlemmertag und der kurbelt sogar den Verbrennungsmotor an und sorgt dafür, dass man abnimmt."

Und die vielen Komplimente, die Verona für ihr tolles Aussehen erntet, dürfte zusätzliche Motivation sein.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion