Victoria Beckham sorgt sich um ihren ältesten Sohn Brooklyn

Victoria Beckham: Große Angst um Sohn Brooklyn!

19.10.2014 > 00:00

© gettyimages

Wie der Vater, so der Sohn.

Im Falle von David (39) und Brooklyn (15) Beckham trifft es diese Redewendung eigentlich ganz gut. Denn auch wenn Brooklyn keine große Fußball-Karriere anstrebt, ist er seinem Vater doch in vielen Dingen ziemlich ähnlich unter anderem teilen die beiden eine Vorliebe für schnelle Zweiräder.

Kein Wunder also, dass der Promi-Spross seinen 16. Geburtstag im März 2015 kaum noch abwarten kann. Denn dann ist er endlich alt genug, um sich selbst aufs Motorrad zu schwingen. "Er fragt schon, wann er seinen Motorradführerschein machen kann. Seine Mama ist darüber nicht besonders erfreut", bestätigte David gegenüber dem britischen "Mirror".

Doch "nicht besonders erfreut" scheint Victoria Beckhams (40) Gemütszustand nur sehr unzulänglich zu beschreiben. Ein Insider verriet gegenüber der Zeitung nämlich, dass die Designerin sich große Sorgen um ihren Sohn mache: "Victoria zittert vor Angst. Es ist der schlimmste Albtraum einer jeden Mutter, wenn ihr Kind ein Motorrad will!"

Weiter verstärkt werden dürften die Ängste der 43-Jährige dadurch, dass Ehemann David erst im August einen Motorradunfall hatte. Verbieten will sie ihrem Sohn das Motorradfahren wohl dennoch nicht. "David und Victoria würden ihre Kinder nie von etwas abhalten, aber sie hofft, dass Brooklyn seine Meinung noch ändert", so die Quelle.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion