Victoria Beckham trägt die kleine Harper Seven durch die Straßen von Los Angeles. Als würde sie sagen wollen - seht her, hier ist meine Kleine! Einfach goldig!

Victoria Beckham hatte Depressionen: "Ich habe drei Monate nur geheult"

19.03.2012 > 00:00

© WENN

Victoria Beckham (37) heulend und im Jogginganzug? Das kann man sich so gar nicht vorstellen. Ist aber genauso passiert.

In einem Interview gibt Victoria Beckham jetzt zu, dass sie nach der Geburt ihres Sohnes Brooklyn 1999 unter postnatalen Depressionen litt und praktisch jeden Tag geweint hat. "Drei Monate verbrachte ich in einem Jogginganzug und weinte. Ich habe mich am Telefon bei meiner Mutter ausgeweint. Ich habe mich am Telefon bei meiner Schwester ausgeweint. Ich habe alleine geweint."

Auch die Zeit nach der Geburt ihres jüngsten Spross' Harper Seven war nicht leicht. Bis heute will die Kleine nicht regelmäßig schlafen, ist viel zu häufig wach.

"Ich werde nicht lügen, ich bin müde, wirklich müde. Aber ich bin auch glücklich mit meinem Leben. Mir geht es wie jeder arbeitenden Mutter mit vielen Kindern es ist schwierig", gestand Victoria Beckham dem "Sunday Mirror".

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion