Victoria Beckham zerstreut Trennungsgerüchte

Victoria Beckham: "Ich fühle mich wie ein fetter Wal!"

28.06.2011 > 00:00

Nur noch wenige Wochen, dann kommt das vierte Kind von Victoria Beckham (37) und ihrem Mann David (35) auf die Welt. Doch bis es soweit ist schlafen die beiden erstmal getrennt.

Der "Daily Star" meint zu wissen, woher die Flaute im Bett der beiden kommt: "Sie fühlt sich momentan wie ein gestrandeter Wal und kann deshalb nicht mehr neben David liegen", so ein Bekannter der beiden zum Blatt.

Victoria erlaubt momentan nur noch ihrer französischen Bulldoge Scarlet neben ihr zu liegen, da sie sich "fett und hässlich" fühlt. Ihr Mann, David Beckham, sieht die Sache auch eher gelassen, er findet es nicht schlimm, dass sie alleine schlafen möchte, aber ihn wundert es ein wenig, dass sie den Hund wie eine Tochter behandelt.

Daran sind wahrscheinlich die Schwangerschaftshormone schuld. Doch nicht mehr lange, dann kann Victoria neben ihren drei Jungs Brooklyn (12), Romeo (8) und Cruz (6), endlich ein Töchterchen auf dem Arm halten. Und David darf wieder ins Schlafzimmer.

Der Geburtstermin des neuen Babys ist übrigens genau geplant. Es soll am 4. Juli, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, per Kaiserschnitt auf die Welt kommen.

Victoria Beckham hat sich im Lauf der Zeit ziemlich verändert! Neugierig?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion