Victoria Beckham: "Ich muss alles kontrollieren"

Victoria Beckham: "Ich muss alles kontrollieren"

28.01.2013 > 00:00

Victoria Beckham hat es vielleicht nicht nötig zu arbeiten, aber das ehemalige Spice Girl hat dennoch lieber etwas zu tun, als den lieben langen Tag auf der faulen Haut zu liegen. Die Sängerin, Designerin und Autorin erzählt im Interview mit der britischen Ausgabe des "Elle"-Magazins, dass sie es zwar nicht nötig habe zu arbeiten, aber dennoch eine sehr gute Arbeitsmoral mitbringt: "Ich muss nicht arbeiten, aber ich arbeite gerne. Ich habe eine sehr gute Arbeitsmoral. (...) Ich möchte, dass auch meine Kinder eine gute Arbeitsmoral haben. Ich glaube, dass man alles erreichen kann, wenn man nur hart genug daran arbeitet", verrät Beckham und gibt auch zu, dass sie während der Arbeit an ihrer eigenen Mode-Kollektion einige Probleme hatte, Aufgaben abzugeben: "Man muss Leuten vertrauen können. Ich muss alles kontrollieren, da ist es manchmal schwer für mich, denn ich möchte einfach alles beeinflussen. Ich kann einfach nichts abgeben", gesteht die 38-Jährige. "Aber ich versuche, das zu ändern. Es ist allerdings sehr schwer, denn ich habe so eine genaue Vision." Mit ihrer Arbeitsmoral hat "Posh Spice" auch schon einiges erreicht, so gewann sie 2011 den Preis als "Beste Designerin des Jahres" bei den British Fashion Awards. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion