Victoria Beckham spendet Designer-Kleider ihrer Tochter Harper

Victoria Beckham: Ihre Tochter Harper mag’s wild

24.04.2015 > 00:00

© WENN.com

Wenn Victoria Beckham mit ihrer Tochter Harper das Haus verlässt, dann nur top gestylt. Ein gepflegtes Auftreten hat für die Designerin bekanntlich höchsten Stellenwert. Und das auch, wenn es um ihre Tochter geht. Gerade wegen dieser Einstellung würde wohl niemand vermuten, dass in der kleinen Harper auch eine wilde Rebellin steckt.

Genau das plauderte Victoria Beckham jetzt aber offen wie nie in der "EllenDeGeneres-Show" aus. Laut der "Daily Mail Online" soll das Ex-Spice-Girl verraten haben, dass Harper zuhause ein richtiger Wildfang ist. "Meine Tochter ist ein kleiner Wildfang. Sie liebt es, Kleidchen zu tragen, aber dann zieht sie plötzlich ihre Stiefel an und spielt mit ihren Brüdern Fußball im Garten."

Sieht ganz danach aus, als hätte die 3-jährige mehr von ihrem Papa, als von der Mama. Anstatt Puppen im Kopf zu haben, kickt sie lieber "like Beckham". Doch das stört Perfektionistin Victoria Beckham zum Glück überhaupt nicht: "Sie kann auch mal etwas stürmisch sein und hinfallen, was ich toll finde." Fragt sich allerdings, wie lange sie das noch toll finden wird. Wenn Harper erst einmal in das Alter kommt, in dem sie sich nicht mehr protestlos von Mama einkleiden lässt, könnte Victorias Euphorie auch kippen. Immerhin hatte sie sich immer eine Tochter gewünscht, die einmal in ihre modischen Fußstapfen tritt. Eine wilde Fußballerin entspricht da sicherlich weniger ihren Vorstellungen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion