Victoria Beckham bei der Abschlussveranstaltung der Olympschen Spiele in London 2012

Victoria Beckham: Nie wieder Spice Girls!

10.12.2013 > 00:00

© getty images

Die Gerüchte um eine neue Reunion-Tour der Spice Girls brodeln im Moment wieder hoch. Die Fans der Super-Girlgroup hoffen. Erst 2012 hatten die Girls einen Mini-Auftritt bei der Abschlussveranstaltung der Olympischen Spiele in London. Doch "Posh Spice"-Victoria Beckham hat nun klargestellt: wenn es eine "echte" Reunion geben sollte, dann definitiv ohne sie!

Diesen Entschluss, so die vierfache Mutter, habe sie schon vor Jahren gefasst. "Ich realisierte, dass ich mit dem Thema durch bin, während unseres Konzert im Madison Square Garden in New York 2008", sagt die Sängerin. Ihre Kolleginnen hatten sich vor dem Konzert im Hotel entspannt, Victoria Beckham hatte einen vollen Tag zwischen Kindern und Terminen für ihre Modelinie hinter sich. "Ich lud meine Kinder und meine Taschen im Backstage ab, nahm das Mikrofon in die Hand und sang. Das hätte der beste Moment meines Lebens sein sollen aber ich wollte viel lieber woanders sein." 2008 standen die Spice Girls nach acht Jahren wieder gemeinsam auf der Bühne. "Es ging nicht um fehlenden Respekt für die Girls oder das Publikum aber die Leidenschaft war einfach nicht mehr da."

Seit einigen Jahren macht das Ex-Spice Girl sich einen Namen in der Modebranche. "Im Gegensatz zu dem Moment damals auf der Bühne, wächst die Leidenschaft für meine neue Karriere jedes Jahr weiter. Ich will immer noch mehr erreichen."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion