Victoria Beckham sieht sich als Maßstab

Victoria Beckham sieht sich als Maßstab

29.03.2012 > 00:00

Victoria Beckham steht bei den Fittings für ihre Kleider selbst Modell - denn sie ist davon überzeugt, dass ihre Figur den "allgemeinen Maßen entspricht". Die ehemalige Spice Girls-Sängerin nutzt ihre eigenen Maße, wenn es darum geht, ihre Designs abzustecken, weil sie ihrer Ansicht nach eher der Norm entspricht, als die großen und extrem dünnen Models. Beckham verriet jetzt der Zeitschrift "Harper's Bazaar": "Wir machen immer Witze darüber, wenn wir ein fantastisches 17-jähriges Model da haben die was weiß ich wie groß ist und ich dann sage: 'Okay, ich probiere es an - ich stehe hier für die Allgemeinheit.' So arbeite ich halt", verteidigte die Designerin ihre Arbeitsmethoden und fügte auch gleich hinzu, dass ihre Schwangerschaft dadurch für sie zum echten Hindernis geworden ist. "Ich fand es während meiner Schwangerschaft wirklich schwierig, dass ich das nicht tun konnte. Es gehört zum Prozess dazu. Ich stehe hier in meiner Unterhose und drapiere Stoffe um meinen Körper." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion