Victoria Beckhams Flugzeug muss umdrehen

Victoria Beckhams Flugzeug muss umdrehen

09.08.2010 > 00:00

Victoria Beckham erlebte einen Schreck in der Luft, als sie am Samstag von London in die USA fliegen wollte, nachdem ihr Jet eine Störung hatte und nach Großbritannien zurückkehren musste. Die frühere Spice Girls-Sängerin und jetzige Modeschöpferin reiste vom Londoner Flughafen Heathrow nach Los Angeles, als eine Stunde nach dem Start der Alarm im Cockpit losging. Der Pilot musste überm Meer umdrehen, damit der technische Fehler behoben werden konnte, der sich wohl um das Tanksystem der Boeing 747 drehte. Beckham verbrachte eine zusätzliche Nacht in London und stieg an nächsten Tag in ein anderes Flugzeug. Ihr Sprecher erklärt, dass es ihr "gut" geht und sie jetzt wieder bei ihrer Familie in Kalifornien ist: "Es geht ihr gut und es gibt keinen Grund zur Sorge. Sie hat kein Meeting oder so etwas verpasst, weil sie einfach nach Hause reiste. Es bedeutete eine zusätzliche Nacht in London, aber sie ist jetzt wieder in Amerika." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion