Obwohl Britney Spears selbst Raucherin ist - wenn es ums Rauchen geht, versteht sie keinen Spaß!

Viel Rauch um Raucher

09.04.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Auch wenn es sich Britney Spears immer wieder vorgenommen hatte, endlich mit dem Rauchen aufzuhören: Sie kann die Hände nicht von den Glimmstegeln lassen. Noch mehr ärgert es sie allerdings, wenn andere in ihrer Anwesendheit qualmen, wie zum Beispiel auf dem Vancouver-Konzert ihrer großen "Circus"-Tour Mittwochnacht. Nach drei Songs marschierte Brit einfach von der Bühne, ließ die Scheinwerfer abstellen und knapp 20 Minuten nichts mehr von sich hören. Dann folgende Lautsprecherdurchsage: Bevor die Zuschauer nicht mit dem Rauchen von Tabak und Marihuana aufhören würden, könne die Show nicht fortgesetzt werden! Andernfalls sei es zu "unsicher" für Brit und ihre Tänzer, um mit dem Konzert fortzufahren. Weitere 20 Minuten später kehrte die Sängerin schließlich zurück. "Dabei ist sie der Sache gar nicht richtig nachgegangen", so ein Konzertgänger laut PerezHilton.com. Höchst mysteriös! Nach der Show klärte Britneys Sprecher auf: "Crew-Mitglieder oberhalb der Bühne ging es wegen einer Sache mit der Belüftung plötzlich schlecht." Laut eines Branchen-Insiders soll es sich um ein Sicherheitsproblem gehandelt haben. "Wir haben uns um die Jungs an den Scheinwerfen und um alle anderen Sorgen gemacht, die an der Show arbeiten..."

Einhorn-Lama Hoodie
 
Preis: EUR 20,99
Einhorn Hausschuhe
UVP: EUR 6,45
Preis: EUR 3,50
Sie sparen: 2,95 EUR (46%)
Meerjungfrau Decke
UVP: EUR 16,95
Preis: EUR 12,45 Prime-Versand
Sie sparen: 4,50 EUR (27%)
Lieblinge der Redaktion