Viggo Mortensen: Neidisch auf George Clooney?

Viggo Mortensen: Neidisch auf George Clooney?

04.05.2012 > 00:00

Viggo Mortensen lobt George Clooney dafür, alles richtig gemacht und dadurch einen guten Celebrity-Status erlangt zu haben. Der Star der "Herr der Ringe"-Trilogie hat jetzt im Gespräch mit dem Sender Tele5 verraten, dass er kein Problem damit hat, dass er nicht so gefragt ist wie George Clooney - der Frauenschwarm müsse schließlich auch einiges tun, um im Gespräch zu bleiben, begründet er seine Aussage. "George Clooney ist tatsächlich ein großer Filmstar vom Schlag eines Clark Gable", lobt er seinen Kollegen. "Außerdem weiß er sehr gut, wie er sich promoten muss, was aber sehr zeitaufwendig ist und einen gewissen inneren Drang erfordert." Für Mortensen käme das jedoch nicht in Frage, beteuert er. "Vielleicht ist es eine Schwäche oder einfach nur ein persönliches Verhaltensmuster von mir, jedenfalls bin ich in solchen Dingen einfach nicht gut genug. Ich gebe zu, ich kann mich nicht gut verkaufen." Neben Clooneys Medienpräsenz sei es aber auch seine Arbeit, die den Hollywood-Star zu einem der ganz großen des Business gemacht hat, gesteht der "Eine dunkle Begierde"-Darsteller, denn sein Kollege liefere "hervorragende Arbeit. So wie er sich seine Rollen aussucht und bei manchen Filmen auch noch Regie führt, kann man das nur als clever bezeichnen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion