Heidi Klum und Vito Schnabel fuhren gemeinsam davon.

Vito Schnabel: So tickt Heidis neuer Lover!

21.03.2014 > 00:00

© Getty Images

Vergangenes Wochenende turtelte Heidi Klum (40) erstmals öffentlich mit dem neuen Mann an ihrer Seite: Vito Schnabel (27) hat damit offiziell die Nachfolge von Ex-Bodyguard Martin Kristen (41) angetreten. Von dem hatte sich die "GNTM"-Chefin erst Ende Januar nach eineinhalb Jahren Beziehung getrennt.

Vielen deutschen Fans von Heidi dürfte Schnabel unbekannt sein - in der New Yorker High Society ist er allerdings schon seit Jahren ganz vorne mit dabei. Vito ist der Sohn des Malers und Regisseurs Julian Schnabel (62), einem der teuersten Künstler der Welt, dessen Vermögen auf rund 25 Millionen Euro geschätzt wird.

Doch auch Vito selbst muss nicht am Hungertuch nagen: Schon früh arbeitete er an einer Karriere als Kunsthändler, machte sich bereits als Teenager einen Namen in der New Yorker Kunstszene. Bereits mit 27 Jahren soll Vito Schnabel ein Vermögen von rund zehn Millionen Dollar angehäuft haben. Das Magazin "Forbes" kürte ihn kürzlich zu einem der zehn einflussreichsten Menschen unter 30.

Doch nicht nur für Kunst hat Vito ein besonderes Händchen: Die Liste seiner Liebschaften ist lang - und voll illustrer Namen. Schnabel datete bereits Demi Moore (51), auch Supermodel Elle Macpherson (49) und Schauspielerin Liv Tyler (36) sollen dem Kunsthändler schon verfallen sein. Auffällig: Sein Hang zu deutlich älteren Frauen!

Schnabel ist in der High Society New Yorks groß geworden, steht auf den Gästelisten der wichtigsten Partys der Stadt. Und natürlich lebt der 27-Jährige standesgemäß: Vito wohnt im New Yorker West Village, im Palazzo Chupi - einem protzigen pinkfarbenen Gebäude, entworfen von seinem Vater. Auf die Frage, warum er das Haus habe errichten lassen, antwortete Julian Schnabel im Gespräch mit der "New York Times" 2008: "Weil ich mehr Platz wollte. Und weil ich zwei oder drei Apartments dafür verkaufen wollte. Und ich habe es gebaut, weil ich es konnte."

Schwer vorstellbar, dass Heidi bald samt Kindern in Schnabels Junggesellenbude einzieht. Bleibt abzuwarten, wie Vito die neue Herausforderung als Freund einer vierfachen Mama meistern wird.

Lieblinge der Redaktion