Miley Cyrus und Robin Thicke bei den VMAs

VMAs 2013: Miley Cyrus in Latex macht's mit Robin Thicke

26.08.2013 > 00:00

© GettyImages

Miley Cyrus (20) war die Bitch des Abends der MTV Video Music Awards. Wir haben die Befürchtung, dass sie nächstes Jahr ganz nackig auf der Bühne stehen wird.

Aber kommen wir zu diesem Jahr. Fangen wir mit Robin Thicke an. Der sorgte ja mit seinen Nackedei-Video zu "Blurred Lines" für Aufsehen - und das spielte er nun mit Miley Cyrus auf der Bühne der VMAs 2013 nach.

Erfolgreich, denn Miley war tatsächlich fast nackt. Sie trug nur einen Bikini aus hautfarbenem Latex - dazu ihre neue Trendfrisur: Mickey-Maus-Zöpfe.

Und das Gör' ging ab wie Lutzi. Trockensex mit laszivem Bücken und natürlich ihrer berühmten Zungengeste.

Ihr hat's gefallen, Robin auch - das Publikum war leicht verstört. Doch die Aufmerksamkeit war garantiert.

Der Nackedei-Faktor der VMAs war hoooch, nicht nur bei Miley, auch bei Lady Gaga und Selena Gomez...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion