The Voice: Max Herre ist angetan von dem Niveau

The Voice 2013: Max Herre ist begeistert von den Talents

17.10.2013 > 00:00

© © SAT.1/ProSieben/Richard Huebner

Klar, bei "The Voice of Germany" gab es bisher immer ordentlich was auf die Ohren. Besonders im Vergleich mit ähnlichen TV-Castingshows schnitt das Format immer außerordentlich gut ab und konnte sich einen ganz eigenen Platz im deutschen Fernsehen erkämpfen.

Je öfter "The Voice" allerdings in die nächste Runde geht, desto häufiger fragt man sich allerdings: kann das hohe Niveau der letzten Jahre weiter gehalten werden? Schließlich haben die Staffeln 1 und 2 mit riesigen Sängern geglänzt und erfolgreiche Musiker der Extraklasse zu Tage gebracht.

Wenn es nach Jury-Neuling Max Herre geht, dann ist die Antwort darauf ganz klar: ja, die Show kann noch immer was! "Ich bin begeistert wie hoch das Niveau ist. Also ich bin positiv überrascht", urteilt der erfahrene und etablierte Soul-König. Und auch Nena findet: "Hier sind noch bessere Leute als im letzten".

Dieses Urteil von zwei so gestandenen Musikgrößen kann wirklich ernst genommen werden und beweist, dass diese Show noch immer ein Garant für großes Können ist. Wir freuen uns auf all die Talents, die wir noch hören dürfen!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion