Norisha und Georgina lieferten bei "The Voice" ein Duell der Gegensätze

The Voice: Das Duell der Gegensätze!

15.11.2013 > 00:00

© Sat 1/ ProSieben/ Richard Huebner

"Also ich würde sagen rein optisch machen Norisha und ich schon was her", erklärte Georgina kurz nach der Bekanntgabe ihre Battle-Partnerin. Der Grund: Die beiden wirken ein wenig wie einst David und Goliath die eine mit ihren 1,60m eher klein und die andere, die ihre Gegnerin um gefühlte 30 Zentimeter überragt!

Norisha Campbell ist profesionelle Voleyballspielerin, war sogar schon bei den Olympischen Spielen und ist dementsprechend sehr groß gewachsen, was bei ihrem Sport ein Vorteil ist. " The Voice"-Kandidatin Georgina Christ hingegen, wirkt fast wie das Kind ihrer Konkurrentin und verglicht sich selbst als "Zwerg" im Vergleich zu Norisha.

Die beiden Power-Frauen lieferten das Duell der Gegensätze am letzten Battle-Abend von "The Voice of Germany". Doch so unterschiedlich sie optisch auch waren, gesanglich konnten beiden voll überzeugen und ergänzten sich prima.

Am Ende gewann nicht wie beim historischen Kampf bei David und Goliath der kleinere, sondern Norisha konnte Nena am meisten überzeugen und steht souverän in der nächsten Runde von "The Voice of Germany".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion