"The Voice"-Kandidat David Whitley haut alle aus den Socken!

The Voice: David Whitley singt sich zum Favoriten

22.11.2013 > 00:00

© Lars Theiss

Bei "The Voice of Germany" glänzen eigentlich bereits in den Blind Auditions alle Kandidaten mit ihren tollen Stimmen. So viel Talent auf einem Haufen gibt es wahrscheinlich nur in der preisgekrönten Castingshow. Das ist natürlich auch in der dritten Srtaffel nicht anders.

Gerade im direkten Vergleich der Kandidaten fällt auf, wie schwer es ist, sich unter all den tollen Sängerinnen und Sängern zu entscheiden, wer vielleicht doch eine Spur besser ist. Ein Teilnehmer schafft es in diesem Jahr allerdings sowohl das Publikum als auch die Coaches immer wieder auf's neue besonders zu begeistern. Die Rede ist von Soulman David Whitley. Nachdem dem Ausnahmetalent bereits bescheinigt wurde, er wäre so gut, dass man ihm nichts mehr beibringen könne, folgte heute die nächste Lobeswelle für den 44jährigen. Im Showdown gegen die 20 Jahre jüngere Albulena überzeugte David mit der Ballade "Song for you" und bescherte damit eine echte Gefühlsexplosion. Fast kein Auge blieb bei seiner Performance trocken.

"I love you", platzt es Max Herre heraus und auch Samu Haber findet: "Du bist ein Megastar!". Kollege Alec sorgt dann für das größte Kompliment des Abends. "Der Mann ist jetzt schon eine Legende eigentlich", findet der Cowboy und adelt den Sänger damit zum eindeutigen Favoriten.

Selbstverständlich ist David weiter und schon jetzt kann man davon ausgehen: dieser Mann hat das Zeug zum Sieger!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion