Judith van Hel hat was übrig für ihren Coach Samu

The Voice: Judith van Hel – Verknallt in Coach Samu Haber?

20.12.2013 > 00:00

© Sat 1/Pro Sieben

Hat sich da etwa jemand verplappert?

Das heutige große Finale von "The Voice of Germany" dreht sich natürlich um die tollen Performances der vier letzten Kandidaten. Aber neben tollen Gesängen gab es auch abseits der Bühne Interessantes zu hören.

Für Getuschel sorgte gerade Finalistin Judith van Hel. Die 27jährige performte heute bereits ihre Single "Fucking Beautiful" und glänzte in ihrem Auftritt mit Superstar Tom Odell. Nun fehlt nur noch die gemeinsame Performance der sanften Rockerin und ihrem Coach Samu Haber. Und die scheint die toughe Judith ganz schön aus dem Konzept zu bringen. Der Grund dafür ist aber nicht etwa Lampenfieber, sondern Hottie Samu! "Er ist unglaublich sexy aber das weiß ja jeder hier. Er hat so eine tiefe, geile Stimme", erzählt Tattoo-Fan van Hel live. Nach diesem Geständnis setzt Moderatorin Doris Golpashin noch einen drauf und petzt, Judith hätte verraten, sie wäre ganz aufgeregt, bei der Performance so dicht neben dem gut gebauten "Sunrise Avenue"-Frontmann zu stehen...

Huch, ist da einer etwa ein bisschen verknallt? Verdenken ließe sich das der sympathischen Judith so ganz und gar nicht, schließlich schmachten die meisten Zuschauerinnen der Castingshow den sexy Finnen unverhohlen an.

Eine legendäre Lovestory zwischen Schützling und Coach wird es aber wohl nicht geben, schließlich ist Samu bereits in festen Händen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion