The Voice Kids: Henning Wehland wurde mittlerweile durch Mark Forster ersetzt

The Voice Kids mit miserabler Quote!

05.04.2014 > 00:00

© Sat1./Richard Huebner

Die zweite Staffel von "The Voice Kids" hat gerade erst begonnen, da lässt das Interesse der Zuschauer rapide nach! Gestern verzeichnete die Castingshow die schlechteste Quote überhaupt. Gerade einmal 2,73 Millionen Zuschauer wollten Kinderschreck Lena Meyer-Landrut und Co sehen.

Damit hatte "The Voice Kids" einen Marktanteil von gerade einmal 9.5 Prozent ein ziemlich schwaches Ergebnis. Dagegen stand die zweite Ausgabe von "Let's Dance 2014" wesentlich besser da. Zwar konnte auch die Tanzshow mit Larissa Marolt nicht die Quote aus der letzten Woche erzielen, doch mit 4,49 Millionen Zuschauern und 15,8 Prozent laut "AGF" konnte sich RTL gegen Sat 1. deutlich durchsetzen.

Ob die schlechte Quote von "The Voice Kids" damit zusammenhängt, dass Tim Bendzko nicht mehr unter den Coaches ist?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion