The Voice Kids: Henning Wehland wurde mittlerweile durch Mark Forster ersetzt

"The Voice Kids" verliert weiter Zuschauer

14.03.2015 > 00:00

© Sat1./Richard Huebner

Bei Sat.1 sollte man sich langsam aber sicher nach einem Ersatz für "The Voice Kids" umsehen...

In Woche drei verlor die Castingshow erneut deutlich an Publikum, fiel sogar unter die Drei-Millionen-Marke.

Die ersten beiden Ausgaben der aktuellen Staffel hatten jeweils noch knapp über drei Millionen Zuschauer vor die Schirme locken können. Diesen Freitag sahen lediglich 2,75 Millionen zu. Der Marktanteil: Schwache 9,0 Prozent. Gegen das deutlich stärkere "Let's Dance!" bei RTL hatte Sat.1 hier keine Chance.

Etwas besser lief es beim jungen Publikum: Hier durfte das Format sich immerhin über 1,46 Millionen Zuschauer freuen. Zielgruppen-Marktanteil: 13,5 Prozent.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion