Auf ihrem Öko-Bauernhof in England baut Liz Hurley zusammen mit ihrem Ehemann schon seit längerer Zeit Lebensmittel an, jetzt sollen auch andere von den Bio-Produkten kosten dürfen...

Voll öko

06.10.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Bio boomt und macht auch vor den Hollywoodstars nicht Halt! Wie Liz Hurley jetzt gegenüber "People" verriet, entwickelt die Schauspielerin auf ihrem Bauernhof in England ihre eigene Öko-Lebensmittellinie. Oberstes Gebot für Bio-Produkte Marke Liz: Organisch und fettarm müssen sie sein. Denn dadurch helfen sie nicht nur beim Abnehmen, sondern unterstützen frau auch noch im Kampf gegen den lebensgefährlichen Brustkrebs! "Ich denke, wir wissen mittlerweile, dass die Gesundheit einer Frau eng mit ihrer Ernährung verknüpft ist", so die Erklärung von Liz. "Viele Brustkrebsspezialisten raten dazu, sich so fettarm wie möglich zu ernähren." Ab wann und für wie viel Kleingeld man die Bio-Kost im Supermarkt bekommen kann, ist noch unklar.

Lieblinge der Redaktion