Colin Farrell schreitet noch mal vor den Traualtar. Allerdings nicht in eigener Sache! Bruderherz Eamon hat den Schauspieler als Trauzeugen ausgewählt

Vor dem Traualtar

26.05.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Mit Colin Farrell ist es ein wenig wie mit George Clooney: So richtig kann sich keiner vorstellen, dass er nach seiner Ehe-Pleite noch einmal vor dem Traualtar landet. Aber wie man weiß, kommt öfter alles anders als man denkt so auch bei Colin! Laut der britischen "The Sun" wird der Herzensbrecher, der aktuell mit der polnischen Schauspielerin Alicja Bachleda-Curús kuschelt, nämlich sehr wohl vor den Traualtar schreiten. Allerdings aufatmen, Mädels! nicht in eigener Sache! Bruderherz Eamon hat den irischen Schauspieler als Trauzeugen für seine Hochzeit ausgewählt, wenn es für ihn und seinen Freund Steven irgendwann im Laufe des Jahres heißt: "Ja, ich will!" Wo genau Colin seinen Job erledigen wird, ist noch nicht bekannt. Fest steht nur, dass es in einem Land in Europa stattfinden muss, in dem das Schließen einer gleichgeschlechtlichen Ehe möglich ist. Ob den Schauspieler das motivieren kann, selbst noch mal den großen Schritt zu wagen: Was meinst du?

Lieblinge der Redaktion