Dschungelcamp-Kauz Walter Freiwald will doch keinen Job!

Walter Freiwald geht für Frauenrechte auf die Straße

21.02.2015 > 00:00

© Thomas Lohnes/Getty Images

Einen neuen Job konnte Ex-Dschungelcamper Walter Freiwald (60) nach seinem Auftritt im TV-Urwald zwar noch nicht ergattern - dafür geht der ehemalige Shopping-TV-Moderator jetzt für Frauenrechte auf die Straße!

In einem Spot der Schweizer Frauenzentrale macht sich Freiwald für Lohngleichheit stark, macht in der Fußgängerzone auf die Ungerechtigkeit der Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen aufmerksam. "Die Frauen sind halt weniger Wert in der Schweiz, oder?", fragt Ur-Walter in dem Spot und "verkauft" gleiche Produkte als teure männliche und günstigere weibliche Version an Passanten.

"Liebe Fans, liebe Freunde, liebe Frauenwelt, dieser Film erklärt alles. Die Kampagne schlägt große Wellen", postete Walter via Facebook. "Bitte teilen - hoffentlich erreichen wir etwas!"

Walters Facebook-Gemeinde lobt das Engagement des Moderators: "Super, das Thema ist längst überfällig", schreibt Heidi E. "Toll, dass sie sich für diese Kampagne zur Verfügung stellen und einfach gut und witzig agieren", findet Monika K.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion