Walter Freiwald will klotzen, nicht kleckern wenn es um seine Gage geht

Walter Freiwald: Gigantische Gagenforderung!

21.02.2015 > 00:00

© Getty Images

Es dürfte nicht leicht sein, den Betreiber einer Erotik-Messe sprachlos zu machen. Doch eben das ist Walter Freiwald in einem Telefongespräch mit dem Veranstalter der "Venus" gelungen.

Im Dschungelcamp ging er effektvoll auf Jobsuche und die Resonanz ließen nicht lange auf sich warten: Seit Walter Freiwald ganz Deutschland im Urwald seine Qualitäten darlegte, kann er sich laut eigenen Angaben über unzählige Job-Angebote freuen.

Klar, das gibt Selbstvertrauen - doch was der 60-Jährige nun an Gagenvorstellungen an den Tag legt, klingt wirklich etwas realitätsfern.

Wie Bild berichtet, soll der Dschungel-Sechstplatzierte als Reaktion auf das Angebot, die "Venus Awards" zu moderieren, die wahrhaft gewaltige Tagesgage von 12.000 Euro gefordert haben!

"Ich musste schon kurz schlucken, als er mir seine Gage nannte", äußerte sich Walter Hasenclever, Pressesprecher der "Venus".

Aufgrund der mangelnden Kompromissbereitschaft von Walter Freiwald waren die Verhandlungen dann auch recht schnell wieder beendet. "Wir haben das Gespräch auf unbestimmte Zeit vertagt", so Hasenclever weiter.

Es bleibt abzuwarten, ob Walter Freiwald mit seinem wirklich heißen Preis den eigenen Marktwert steigern kann oder viel eher zum Ladenhüter mutiert.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion