Elyas M'Barek gleich doppelt

Warum gibt es Elyas M'Barek jetzt zweimal?

26.05.2014 > 00:00

© Screenshot/YouTube

Nanu? Warum sehen wir Schauspieler Elyas M'Barek denn gleich doppelt?

Nein, wir haben nicht zu viel getrunken!

Das ist ganz normal: Zumindest im neuen Film von Kultregisseur Wim Wenders.

"Feier den Moment" heißt das kleine Meisterwerk mit Rosie Huntington-Whiteley und Elyas M'Barek.

"Jeder Tag ist voller Möglichkeiten und Momente, das Leben zu genießen wenn man es zulässt" - das will der Film uns vermitteln.

Und das passiert mit der doppelten Portion Elyas und der doppelten Portion Rosie.

Einer geht dem täglichen Geschäft mit viel Arbeit und Stress nach, der andere Part genießt das Leben in vollen Zügen - inklusive Tango in der Sonne.

Bei diesem spontanen Tanz von Elyas und Rosie - ohne Unterricht - bekam das Topmodel öfter mal die Füße von dem "Fack ju Göhte"-Star zu spüren, so der Schauspieler im Interview.

Aber Hauptsache es hat Spaß gemacht - und genau das sieht man den beiden in jeder einzelnen Sekunde von "Feier den Moment" an.

Zweimal Elyas = doppelter Genuss!

Darauf ein Eis...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion