Eminem legt ein skurriles Interview hin...

Was ist bloß mit Eminem los?

08.09.2013 > 00:00

© WENN.com

Eminem legte ja schon den ein oder anderen skurrilen Auftritt hin, oft endeten Interviews mit fiesen verbalen Attacken gegen andere Prominente, oft ließ der Rapper seinem Ärger freien Lauf und sprach frei aus dem Bauch heraus.

Natürlich sind diese besagten Interviews schon eine ganze Weile her schließlich hat Eminem lange keine neue Platte mehr gemacht. Bis jetzt! Sein neues Album "Marshall Mathers II" erscheint am 5.November. Um dieses Rap-Werk zu promoten, trat Eminem jetzt endlich wieder in einer Live-Show auf.

Bei "ESPN's Saturday Night Football" sollte Eminem über sein bald erscheinendes Album sprechen. Doch auch, wenn es ein ganz normaler PR-Auftritt werden sollte, machte der Rapper eine skurrile, verrückte Show daraus und zwar nur mithilfe seiner Mimik!

Denn als die drei Männer bereits live auf Sendung sind, der Moderator schon mit Eminem spricht, steht dieser nur da, mit offenem Mund, aufgerissenen Augen und wirkt so, als hätte er nicht die geringste Ahnung wie er dahin gekommen ist! Hat Eminem Drogen genommen, ist er einfach nur verwirrt von den Kameras oder stellt er einfach wieder einmal seinen Entertainment-Faktor unter Beweis?

Immerhin: Nach einer Weile berappelt sich der Weltstar wieder und führt ein einigermaßen typisches Interview über sein neues Album...

Urteilt einfach selbst, hier ist das Video!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion