Was weiß sie wirklich über den Tod von Heath?

Was weiß sie wirklich über den Tod von Heath?

10.06.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Als Heath Ledger Anfang des Jahres mit einer Überdosis an Medikamenten in seinem Blut gefunden wurde, war Mary-Kate Olsen die Erste, die von seiner Haushälterin angerufen wurde noch vor dem Notarzt! Aber was weiß die eine Hälfte der Olsen-Zwillinge wirklich? Verschaffte sie Heath die Medikamente, für die er kein Rezept hatte? Nahmen sie zusammen Drogen? Möchte sie eine Affäre geheim halten, die bislang nur vermutet werden konnte? Ungewiss! Denn laut der "New York Post" weigert sich Mary-Kate als Einzige in dem Fall, eine Aussage zu machen, ohne vorher garantiert zu bekommen, straffrei zu bleiben! Durch ihren Anwalt Michael C. Miller ließ sie dementieren, sie würde der Polizei geheime Informationen vorenthalten: "Mary-Kate Olsen hat nichts mit den Drogen zu tun, die in Heath Ledgers Appartment gefunden wurden und sie weiß auch nicht, wo er sie bekommen hat", hieß es. Aber wovor fürchtet sie sich dann?

Lieblinge der Redaktion