Ein Bild aus glücklicheren Zeiten: Anfang 2007 zeigten sich Madonna, Guy Ritchie, Lourdes und Rocco noch strahlend auf dem roten Teppich

Was wird jetzt aus ihren Kids?

10.06.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Mittwochabend wurde das bestätigt, was alle schon seit Monaten ahnten: Die Ehe von Madonna und Guy Ritchie ist am Ende, soll so schnell wie möglich geschieden werden. Dann wird es aber nicht nur darum gehen, wie viele Millionen Madonna mangels Ehevertrag an den Ex abtreten muss, sondern vor allem darum, was aus ihren drei Kids werden soll der 12-jährigen Lourdes, Madonna Tochter mit Carlos Leon, dem 8-jährigen Rocco und dem kleinen David, den das Paar aus Malawi zu sich holte. Wo werden sie leben? Zusammen oder getrennt? Denn während Guy immer in England bleiben wollte, fühlte sich Madonna dort schon lange nicht mehr wohl, will zurück in die USA. Lourdes würde gern mehr Zeit mit ihrem leiblichen Vater Carlos Leon in New York verbringen, Rocco wurde bereits in London eingeschult. Und Adoptivknirps David, der am dringendsten ein stabiles Familienumfeld nötig gehabt hätten? "Wird werden die Situation beobachten, um sicher zu gehen, dass seine Interessen bei der Scheidung bedacht werden", äußerte sich der Direktor der Kinderschutzorganisation "Eye of the Child". "Sollte das nicht der Fall sein, werden wir uns an das Gericht in Malawi wenden, um sicher zu gehen, dass er geschützt wird." Um dann eine neue Familie für ihn auszuwählen?

Lieblinge der Redaktion