Helmut Berger schaut wohl kein RTL

Wasser marsch! Helmut Berger pinkelt in den Dschungel

11.01.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Menne

Bereits in den letzten Tagen sorgte Dschungel-Kandidat Helmut Berger für einige Aufreger. So erschien er nicht nur betrunken am Flughafen, sondern brachte auch noch Iris Klein mit einem dreisten Busengrapscher gegen sich auf.

Auch bei den anderen Kandidaten sorgt der ehemalige Weltstar nun für Empörung, erleichtert er sich doch mitten im australischen Dschungel und nicht etwa auf dem eigentlich dafür vorgesehen Camp-Klo. "Eine Sauerei", schimpft Silva Gonzales und kritisiert gleich noch Teamchefin Olivia Jones: "Ist doch scheiße, du bist Teamleiter. Dann lässt du ihn da einfach in die Ecke pissen." Auch wenn die Dragqueen selbst wenig begeistert ist, kann sie Helmuts Pinkel-Eskapade doch etwas Positives abgewinnen: "Ich bin ja froh, dass der überhaupt noch pinkelt."

Am Ende zeigte sich der Übeltäter übrigens einsichtig und verspricht, nicht wieder die australische Wildnis zu bewässern. Ob sich er sich daran hält, bleibt jedoch abzuwarten. "Da muss man mal alle 10 Minuten, Viertelstunde nach dem Rechten gucken", fürchtet zumindest Silva.

Zum "Dschungelcamp" -Special 2013

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion