Web -Fail: Brad Pitt für tot erklärt!

Web-Fail: Brad Pitt für tot erklärt!

29.09.2016 > 09:50

© Getty Images

Im Ernst? Es werden ja immer mal wieder falsche Meldungen über prominente Todesfälle durch das Netz gejagt. Dahinter stecken meist Web-Piraten, die den Usern an die Daten wollen. Aus aktuellem Anlass wurde nun also auch Brad Pitt für tot erklärt. Wer auf den Link so einer Falschmeldung klickt, landet auf einer Phishing-Seite, oder lädt sich direkt einen Virus runter.

 

Natürlich ist Brad Pitt nicht tot! Das vermeintliche Video von seinem Selbstmord gibt es nicht, er hat sich nach der Trennung von Angelina Jolie NICHT erhängt, wie es in einigen Falschmeldungen heißt. Es handelt sich lediglich um geschmacklosen Betrug.

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis:
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion