Wegen Hänseleien: Jennifer Frankhauser wollte Nasen-OP

Wegen Hänseleien: Jennifer Frankhauser wollte Nasen-OP

18.09.2016 > 12:53

© Facebook / Jennifer Frankhauser

Sie ist die kleine Schwester von Daniela Katzenberger und will mit ihrer Musikkarriere gerade so richtig durchstarten: Jennifer Frankhauser.

Nicht nur in puncto Haarfarbe und Make-Up-Vorlieben kommt die 24-Jährige ganz nach ihrer großen Schwester, vor einiger Zeit ließ auch Jenny sich die Brüste vergrößern.

Heute scheint die Blondine selbstbewusster denn je - doch wie Jenny jetzt verrät, war das nicht immer so...

In einem Interview mit Promiflash sprach die 24-Jährige ganz offen darüber, dass sie aufgrund von gemeinen Anfeindungen in der Schule sogar an eine weitere Beauty-OP gedacht hatte!

"Ich wollte mir immer meine Nase machen lassen, weil ich früher ganz arg gehänselt wurde deswegen", erzählt Jennifer und erklärt - zur Überraschung der Fans - sie habe "so eine kleine Schweinchennase".

Inzwischen steht die Katzenberger-Schwester aber über dem fiesen Mobbing aus ihrer Schulzeit und ist mit sich rundum zufrieden:

"Aber mittlerweile glaube ich, wenn ich eine andere Nase hätte, würde ich nicht mehr ich sein. Deswegen habe ich gesagt, ich bleibe so wie ich bin."

Richtig so! Und eins ist schon jetzt klar, die Fans der Katzenberger-Familie lieben Jennifer genau so!

 
TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis:
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion