David Guetta, Tiesto oder Calvin Harris? Wer macht mit seiner Musik Kohle?

Welcher DJ verdient am meisten Geld?

15.08.2013 > 00:00

Platz 1- 3

Wenn man an DJs denkt, fallen einem sofort mehrere Namen ein: Von David Guetta (45), Calvin Harris (29) bis Deadmau5 (32) und Co.

Der eine macht's gerne mit Stars - der andere mit sich selbst. Was am Ende dabei rumkommt, bestimmt meist die Club-Charts.

Jeder kennt's, jeder hört. Doch wie viel verdient so ein DJ eigentlich?

Der französische DJ David Guetta kassierte satte 30 Millionen Dollar (ca. 22 Mio. Euro) - allein für die letzten 12 Monate, gibt Dance-Charts.de bekannt.

Nettes Sümmchen.

Mit seiner Gage darf er es sich auf dem dritten Platz gemütlich machen. Es gitb DJs, die mehr als er verdienen.

Tiesto (44) hat 2 Millionen Dollar (ca. 1,5 Mio. Euro) mehr verdient und landet somit auf dem zweiten Rang.

Auf Platz 1 hat es natürlich Calvin Harris geschafft. Ob Jay-Z (43) oder Katy Perry (28): Calvin hatte sie alle und verdiente im vergangenen Jahr ganze 46 Millionen Dollar (ca. 35 Mio. Euro).

Platz 4 - 6

Auch die Swedish House Mafia ist unter den Top 6 vertreten. 25 Millionen Dollar (ca. 19 Mio. Euro) bekamen sie für ihre Auftritte und landen auf dem vierten Platz.

Platz 5 geht mit 21 Millionen Dollar (ca. 16 MIo. Euro) an Deadmau5 alias Joel Thomas Zimmerman.

Und auf dem sechsten Rang befindet sich Avicii (23). Er verdiente 20 Millionen Dollar (ca. 15 Mio. Euro).

DJ müsste man also sein...

Lieblinge der Redaktion