Adel Tawil sucht den deutschen Act für den ESC 2014

Wer fährt nach Dänemark zum ESC 2014?

13.12.2013 > 00:00

© GettyImages

Am 13. März 2014 ist es soweit. Der Vorentscheid des ESC 2014 startet. Dem Gewinner blüht die Teilnahme beim Eurovision Songcontest in Dänemark.

"Unheilig", "Das Gezeichnete Ich", Madeline Juno, MarieMarie, "The Baseballs", "Santiano" und Oceana werden um den Sieg hart kämpfen müssen, bevor es zum Finale geht. Ein Teilnehmer steht noch aus.

Und kein Geringerer als Adel Tawil wird den deutschen Act für Dänemark krönen. Ein potenzieller ESC-Gewinner muss für den Vorentscheid noch gefunden werden.

Der Sieger fährt am 10. Mai 2014 nach Kopenhagen und holt wie damals Lena Meier-Landrut den Pokal zu uns nach Deutschland.

Okay, es würde uns schon reichen, wenn wir besser abschneiden als Cascada im letzten Jahr.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion