Wer wird denn da gleich ausrasten?

21.05.2008 > 00:00

Christina Aguilera in einem Club ein paar Drinks ausgeben wollen? Keine gute Idee! Das musste Anfang des Monats auch ein spendabler Fan lernen. Als die Sängerin mit ein paar Freundinnen Hollywoods Szene-Laden "Villa" unsicher machte, nahm ein Gast all seinen Mut zusammen und ließ X-Tina ein Getränk an ihren Tisch bringen. Aber keine Chance! Die Sängerin schickte den Drink umgehend an ihn zurück, ging auch auf eine zweite Annäherung per Getränk nicht ein. Stattdessen: "Sicherheitsdienst!" Nachdem sie sich über ihren Gönner beschwert hatte, soll sie ihn angeblich hochkant aus dem Laden geschmissen. Ob es da nicht auch ein paar deutliche Worte getan hätten?

Lieblinge der Redaktion