Diesmal schaffte es Katharina Wikarek auf den heißen Stuhl bei Wer wird Millionär

Wer wird Millionär: Wiederholungstäterin sahnt ab

15.10.2013 > 00:00

© RTL

Sechs Jahre sind vergangen: Katharina Wikarek hat es wieder in die "Wer wird Millionär"-Sendung geschafft. Wieder sitzt sie auf dem Auswahlstuhl und hofft, die Frage am schnellsten beantworten zu können, um endlich auf dem Ratestuhl bei Günther Jauch zu landen.

Beim letzten Mal schaffte sie es leider nicht. Geknickt und sauer fuhr die damals 18-jährige Volontärin nach Hause.

Am Montag, den 14. Oktober gab es dann ein Wiedersehen zwischen Kandidatin und Moderator. Doch Jauch erkennt sie im ersten Moment gar nicht. Kein Wunder: "Ja, aber ich weiß nicht, ob Sie sich noch an mich erinnern. Ich war mit 18 Jahren schon mal hier, damals noch blond und langhaarig", erklärt die heute 24-Jährige in der Show.

Jetzt trägt sie ihre Haare schulterlang und dunkelbraun.

Die Wiederholungstäterin hat ihre zweite Chance genutzt. Sie sahnte stolze 64.000 Euro ab. Nicht schlecht!

Die Hartnäckigkeit hat sich also bezahlt gemacht!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion