Westlife-Sänger investiert in Altersheim

Westlife-Sänger investiert in Altersheim

15.07.2010 > 00:00

Der Westlife-Sänger Shane Filan bereitet sich offenbar schon mal auf den Ruhestand vor oder er ist einfach nur ein cleverer Geschäftsmann - er investiert nämlich in ein Altersheim in seiner irischen Heimat. Der Musiker hatte bereits im Jahr 2004 mit seinem Bruder Finbarr die Firma Shafin Developments gegründet. Jetzt hat die Firma von den Behörden in Sligo grünes Licht bekommen, ein rund 6 Millionen Euro teures Altersheim zu errichten. Die Geschwister wollen in den kommenden Monaten und Jahren eine ganze Kette von Alterswohnsitz-Dörfern errichten, außerdem Luxus-Apartments und Läden. © WENN

Lieblinge der Redaktion