Cindy aus Marzahn jetzt fest bei "Wetten, dass..?"

"Wetten, dass...?": Cindy aus Marzahn wird neue Co-Moderatorin

04.11.2012 > 00:00

Die meisten Zuschauer beschäftigte während der zweiten "Wetten,dass..?"-Sendung mit Markus Lanz (43) vor allem eine Frage: Wo ist Cindy aus Marzahn (40)?

Die Komikerin hatte bei Lanz' "Wetten, dass..?"-Debüt die Rolle der Co-Moderatorin übernommen - und kam richtig gut an, sowohl bei den Zuschauern, als auch bei den ZDF-Intendanten. Kein Wunder also, dass sich alle fragten: Wird Cindy aus Marzahn die neue Co-Moderatorin von Markus Lanz?

Erst um 23 Uhr gab "Wetten, dass..?"-Moderator Markus Lanz die Antwort: Ja, Cindy aus Marzahn wird wiederkommen! "Sie wird in Freiburg wieder unsere Assistentin sein", sagte Markus Lanz und bezog sich dabei auf die nächste Ausgabe von "Wetten, dass..?" am 8. Dezember.

Bei der zweiten "Wetten, dass..?"-Sendung mit Markus Lanz am Samstagabend glänzte Cindy aus Marzahn jedoch erst einmal durch Abwesenheit. Offizieller Grund: Rückenschmerzen.

Medienberichten zufolge könnte aber auch ein Streit mit RTL schuld sein. So soll der Sender Cindy aus Marzahn verboten haben, bei "Wetten, dass..?" aufzutreten, weil die RTL-Sendung "Cindy aus Marzahn & die jungen Wilden" fast zeitgleich lief. Da die Sendung am Samstagabend aber zum letzten Mal ausgestrahlt wurde, steht einer Rückkehr von Cindy aus Marzahn zu "Wetten, dass..?" im Dezember nichts im Wege.

An Cindys Stelle trat bei der "Wetten, dass..?"-Sendung am Samstagabend Komiker-Kollege Atze Schröder (43) als Assisstent von Markus Lanz auf - ganz im Stil von Cindy aus Marzahn mit pinkem Jogginganzug und Blume im Haar.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten am Samstagabend Weltstar Robbie Williams (38) und die Band Gossip mit Sängerin Beth Ditto (31). Oscar-Preisträger Tom Hanks (56) und Ex-Bond-Girl Halle Berry (36) traten genauso wie Stargeiger David Garrett (32), Schauspielerin Jutta Speidel (58), Moderatorin Barbara Schöneberger (38) und Sportmoderator und Satiriker Oliver Welke (46) als Wettpaten für die sieben Wetten auf.

Wettkönig wurde Dennis aus Berlin, der mit seinem Jo-Jo Tischdecken abzog, ohne das darauf stehende Geschirr zu zerstören.

Auch der "Wetten, dass..?"-Moderator Markus Lanz legte sich wieder ordentlich ins Zeug. Statt Liegestützen wie in seiner ersten Sendung stand dieses Mal Sackhüpfen auf dem Programm. Und dank seiner verlorenen Stadtwette, wird er demnächst halbnackt mit den Chippendales auftreten. Sein Einsatz wurde belohnt: Markus Lanz erreichte zwar nicht ganz die Traumquote seiner ersten Sendung - lag mit über 10 Millionen Zuschauern aber nur knapp darunter.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion