So viel verdiente Thomas Gottschalk für die ersten Shows.

Wetten, dass...?: So viel verdiente Thomas Gottschalk

11.12.2014 > 00:00

© Getty Images

1987 moderierte Thomas Gottschalk zum ersten Mal "Wetten, dass..?" und machte es in den folgenden Sendungen zu einer der größten deutschen TV-Shows. Doch die erste Sendung moderierte er sogar ohne einen gültigen Vertrag abgeschlossen zu haben.

Bild hat den Original-Vertrag veröffentlicht, der erst 45 Tage nach "Wetten, dass...?" von Thomas Gottschalk unterschrieben wurde. Verhandelt wurden die Bedingungen zwischen seinem Anwalt Peter Schmalisch und dem ZDF.

Pro Show erhielt der Moderator eine Gage von 25.000 D-Mark. Im Vertrag festgehalten sind 100.000 D-Mark für die ersten vier "Wetten, dass...?"-Sendungen. Außerdem wurde er auch für andere ZDF-Shows verpflichtet, unter anderem für "Na sowas Extra". Für 16 Sendungen bekam er 225.000 D-Mark.

Das war damals schon viel Geld, im Laufe der Zeit stiegen die Zahlen trotzdem noch an. Am Ende der Gottschalk-Ära 2011 soll er angeblich sogar 100.000 Euro pro Folge bekommen haben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion