Wetter: Spanien-Hitze erreicht Deutschland

17.07.2017 > 10:37

Auf den Sommer mussten wir in diesem Jahr lange erwarten. Jetzt steht er endlich vor der Tür - und wie! Die spanische Hitzewelle von bis zu 47 Grad im Schatten schwappt in dieser Woche auch nach Deutschland über. Besonders im Rheinland wird es in den nächsten Tagen richtig heiß: Die Temperaturen klettern am Mittwoch sogar auf über 32 Grad.

Tornado

Unwetter-Warnung: Tornado-Gefahr über Deutschland

Der Süden und Südwesten kann sich in dieser Woche auf sommerlich-heiße Temperaturen einstellen. Doch es wird auch schwül, die Gewittergefahr steigt damit deutlich an. "Da die Luft aus dem Mittelmeerraum kommt, ist sie sehr feucht und damit auch recht schwül. Für hitzeempfindliche Menschen werden das nicht gerade erholsame Tage werden. Jetzt heißt es wieder, besonders viel trinken und den Sonnenschutz nicht vergessen“ erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net gegenüber dem "Express".

Am Mittwoch drohen dann im Südwesten die ersten Hitzegewitter. Es werden unwetterartige Gewitter mit Starkregen und Hagel erwartet.

Da die Luft aus dem Mittelmeerraum kommt ist sie sehr feucht und damit auch recht schwül. Für hitzeempfindliche Menschen werden das nicht gerade erholsame Tage werden. Jetzt heißt es wieder, besonders viel trinken und den Sonnenschutz nicht vergessen“ erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net – Quelle: http://www.express.de/27981568 ©2017

 

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion