WhatsApp: Das ist alles neu!

WhatsApp: Das ist alles neu!

09.09.2014 > 00:00

© Getty Images

Damit hätte man fast nicht mehr gerechnet.

Es gibt Neuigkeiten von Whatsapp und die haben diesmal tatsächlich nichts mit Spam-Mails oder Störungen zu tun.

Ganz im Gegenteil, der Nachrichtendienst hat seinen Nutzern ein recht umfangreiches Update zur Verfügung gestellt. Und es ist einiges neu.

Die User können ab sofort ihre Nachrichten lokal sichern. Früher lagen die Chats nur auf den Servern des Dienstes, jetzt können sie auf dem Handy für die Ewigkeit gespeichert werden.

Außerdem gibt es nun einen Schnellzugriffsknopf für die Kamera. Somit kann man das Schießen und anschließende Verschicken von Fotos deutlich beschleunigen. Und sogar Slow-Motion-Filme können in der neuen Version verschickt werden. Zumindest mit dem iPhone. Zudem ist es sogar möglich, diese Videos in der App direkt zu bearbeiten.

Auch noch neu: Man kann nun seinen eigenen Standort in einer Nachricht mit Freunden teilen und falls es doch mal wieder zu massiven Störungen kommen sollte, gibt es nun auch eine Lösung. Der Support kann ab sofort mit Screenshots über bestehende Probleme informiert werden.

Was das Update nicht mitbringt: Die lange erwartete Telefon-Funktion und das Kotz-Smiley.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion