White weiß nicht, wie laut er spielt

White weiß nicht, wie laut er spielt

09.07.2009 > 00:00

Jack White ist so daran gewöhnt, in ohrenbetäubender Lautstärke Gitarre zu spielen, dass er nicht mehr sagen kann, wie laut er ist. Der White Stripes- und Raconteurs-Star dreht seinen Verstärker immer voll auf - realisiert aber erst die genaue Lautstärke, wenn Toningenieure ihm die Dezibel-Werte zeigen. White zur US-Zeitschrift "Rolling Stone": "Ich muss es (Lautstärke) fühlen. Ich habe Sachen erlebt, wo ich auf die Bühne gehe und der Ton-Typ beim Soundcheck kommt rüber und hat das Dezibel-Messgerät in der Hand und zeigt es mir, während wir spielen - und es sind 127 Dezibel. Das ist nicht gut. Und ich kann es nicht mal sagen. Wenn es nicht genau so ist, fühlt es sich kümmerlich an, fühlt es sich uninspirierend an." © WENN

Lieblinge der Redaktion