Whitney Houston schreibt Geschichte

Whitney Houston schreibt Geschichte

01.03.2012 > 00:00

Whitney Houston ist jetzt die erste Sängerin, die es geschafft hat, in der gleichen Woche drei Alben in den Top-10 der US-Charts zu platzieren. Der Sampler "Whitney: The Greatest Hits" ist nach dem Tod der Sängerin bereits die zweite Woche in Folge auf Platz 2 der Billboard 200 und auch der "Bodyguard"-Soundtrack und ihr Album "Whitney Houston" schossen auf Platz 9 und 10 der Charts. Insgesamt verkaufte Houston in der letzten Woche 320.000 Alben und auch ihre Singles stiegen erneut in die Charts ein. "I Look to You" belegt Platz 16, "My Love Is Your Love" die 30 und "I'm Your Baby Tonight" stieg auf der 39 ein. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion