Wickel-Skandal in der Show von Luke Mockridge

Wickel-Skandal! Luke Mockridges Show empört Fans

30.05.2015 > 00:00

© Patrick Hoffmann/WENN.com

Ein bisschen Provokation schadet nie. Das scheint das Motto der meisten TV-Comedians in Deutschland zu sein. Manchmal kann das allerdings zu echter Empörung auf Seiten der Fernsehzuschauer führen so wie im Falle der gestern Abend ausgestrahlten Episode von "LUKE! Die Woche und ich".

Doch von vorne: Moderator Luke Mockridge (26) hat Besuch von den werdenden Eltern Sarah Engels (22) und Pietro Lombardi (22) und unterzieht das DSDS-Pärchen einem vermeintlich lustigen Baby-Test. Als letzte Aufgabe müssen die beiden gemeinsam mit Luke die Windeln dreier extra zu diesem Zwecke auf die Bühne gebrachten Babys wechseln.

Eine klare Grenzüberschreitung, kritisieren nun viele Zuschauer auf der Facebook-Seite der TV-Show. "Sag mal bist du und deine Jungs oder Mädels vom Sender ‪#‎sat1‬ eigentlich noch ganz dicht? 3 fremde Babys werden nackt auf einem silbernen Teller vor vielen Kameras, Scheinwerfern und tausenden von Zuschauern gewickelt? Mal überlegt, welch einen Stress es diesen kleinen Menschen ausgesetzt haben muss?", fragt eine Userin.

Eine andere merkt an: "Es ist für mich unverständlich, wieso man im Fernsehen Geschlechtsteile von Säuglingen zeigt, während diese gewickelt werden. Unverständlich, wie Mütter/Eltern sowas zulassen können, noch unverständlicher wie ihr auf die Idee kommt, sowas überhaupt sichtbar zu zeigen"

Zur Kritik geäußert haben sich bisher weder Sender noch Moderator.

Lieblinge der Redaktion